Wanderreise Berchtesgadener Land

Start
27. Mai 2021
Ende
30. Mai 2021
Kategorie: ,

Status

Tickets verfügbar

Reisedetails

  • Urige Almhütten und anmutige Landschaften
  • Inkl. geführter Wanderung über Bayerns schönsten Wanderweg

Das Berchtesgadener Land: Urige Almhütten, Heimat des Watzmanns, der mit seinen 2.713 Metern zu den höchsten Gipfeln Deutschlands und zu einem der schönsten Berge der Welt zählt und wohin man schaut, anmutige Landschaften. Wahrhaftig Postkartenmotive bleiben im Gedächtnis, dort, wo die urige Kraft der Berge auf die Schönheit der Natur trifft. Der Nationalpark Berchtesgaden ist übrigens der einzige deutsche Nationalpark in den Alpen!

Erkunden Sie die wunderschöne Region zu Fuß und freuen Sie sich auf traumhafte Wanderwege, ausgesucht und begleitet von Experten und ortskundigen Guides.

1. Tag: Anreise Berchtesgadener Land – A

Heute erreichen Sie das Berchtesgadener Land. Sie haben noch Zeit Ihren Übernachtungsort Berchtesgaden zu erkunden. Gerne organisieren wir Ihnen auch einen Stadtrundgang in der Marktgemeinde Berchtesgaden (fakultativ) oder Sie besuchen das Salzbergwerk Berchtesgaden (fakultativ). Besucherbahn, Salzkathedrale und der Spiegelsee sind die Herzstücke der multimedialen Installation auf einer unterirdischen Fläche von etwa 6000 Quadratmetern. Weitere Schmankerl sind das Salzlabor und die Schatzkammer, die mit dem Wesen des Salzes, seiner Geschichte und seiner für den Menschen und das Leben unverzichtbaren Fülle von Funktionen vertraut machen.

2. Tag: Geführte Wanderung Abenteuer Alm – F/A

Kommen Sie mit auf eine spannende Almwanderung im Klausbachtal, dem bekannten „Tal der Adler“, wo Sie mit Glück sogar Steinadler beobachten können. Anfangs geht es zunächst flach, dann moderat bergauf, und die Wanderung wird stets von einer herrlichen Kulisse mit Blick auf die Reiteralpe – auch Ramsauer Dolomiten genannt – begleitet.

Heute geht es um das Thema „Alm“: wie kam es zur Almwirtschaft, wie wurden früher die Almhütten/Kaser gebaut und was zeichnet die Landwirtschaft der Region aus? Ziel der Wanderung ist die herrliche Bindalm. Die Bindalm liegt kurz vor dem historischen Salzsäumerpass Hirschbichl an der Deutsch-Österreichischen Grenze und damit am Ende des Klausbachtals. Hier wird im Herzen des Nationalparks Berchtesgaden die Natur noch sich selbst überlassen und die Almwirtschaft erfolgt auf traditionelle Art und Weise. Sie erfahren Wissenswertes zum letzten „Rundumkaser“ und dürfen sich auf eine leckere Käse-Verkostung freuen (weiterer Verzehr auf Selbstzahlerbasis).

Anspruch und Level: leicht
Dauer: ca. 4 Std. Wanderung, ca. 5 – 6 Std. Gesamtdauer´
Höhenmeter: ca. 450
Wege: Wald- und Schotterweg

3. Tag: Geführte Wanderung Wimbachtal – F/A

Heute wandern Sie über Bayerns schönsten Wanderweg – die Wimbachklamm. In der Serie „Wir in Bayern“ wurde der schönste Wanderweg Bayerns gesucht und mit 35,9 % der Stimmen ging der Sieg an den oberbayerischen Kandidaten, die Wimbachklamm-Wanderung.

Im Wimbachtal entstand vor tausenden Jahren ein riesiger Schuttstrom. Die Dolomitgesteine des Watzmann- und Hochkaltermassivs verwittern zum Gries – Gesteinsbruchstücke, die in einer mächtigen Schicht den Talboden bedecken. Der Schutt ist unter dem Einfluss der Schwerkraft ständig, wenn auch kaum merklich, in Bewegung.

Anspruch und Level: leicht
Dauer: ca. 4 Std. Wanderung, ca. 5 Std. Gesamtdauer
Höhenmeter: ca. 200
Wege: Wald- und Schotterweg, Steinschutt (gut begehbar)

 4. Tag: Nationalparksafari (fakultativ) – Heimreise – F

Am heutigen Vormittag können Sie noch eine geführte Wanderung zum „Haus der Berge“ als schöne Abrundung zu den beiden Tagen in der Natur unternehmen (fakultativ), bevor Sie die Heimreise antreten. Ihr Wander-Guide empfängt Sie am Hotel und begleitet Sie durch Berchtesgaden mit dem Ziel „Haus der Berge“. Hier erfahren Sie alles rund um den Nationalpark Berchtesgadener Land.

Eine Ausstellung von vier Lebensräumen (Wald-, Stein-, Tier- und Alm/Pflanzenwelt), die mit allen Sinnen (fühlen, riechen, tasten, hören und sehen) erlebt werden kann. Highlight der Ausstellung sind Live-Aufnahmen zu allen vier Jahreszeiten auf einer riesigen Leinwand. Verabschieden Sie sich also aus dem wunderschönen Nationalpark mit herrlichen Bildern im Kopf, z.B. vom Watzmanngipfel.

Dauer: ca. 4 Std. Gesamtdauer ab/bis Hotel
Wege: durch die Straßen von Berchtesgaden

 

Leistungen:

  • 3 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
    (nach Wahl des Küchenchefs)
  • Standorthotel der SRG-Premium-Kategorie,
  • Alpenhotel Kronprinz Berchtesgaden, zentral
  • 1 x ca. 5 1/2 Std. geführte Wanderung „Abenteuer Alm“
  • 1 x ca. 5 Std. geführte Wanderung „Wimbachtal“
  • Transfer ab/bis Hotel per ÖPNV zu den jeweiligen Ausgangs- und Endpunkten der Wanderungen
  • Kurtaxe
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

Für weitere Fragen zur Reise oder zur Buchung, fragen Sie bitte bei uns an.

Wir sind per Email (info@reisewelt-grafenwoehr.de), WhatsApp / mobil (0172 / 636 34 39) oder telefonisch ( 09641 / 911 10) erreichbar.

Nutzen Sie am Besten unser Anfrageformular.