Elbphilharmonie Hamburg

Start
28. September 2020
Ende
30. September 2020

2 x Beethoven – 2 x Anders

Status

Tickets verfügbar

Reisedetails

Die Elbphilharmonie in Hamburg gilt als eines der besten Konzerthäuser der Welt. Erst im Januar 2017 eröffnet, ist der Besucherandrang riesig. Überzeugen Sie sich von der unvergleichlichen Akustik der Elbphilharmonie und genießen Sie schöne Tage in Hamburg. Sie wohnen im zentral gelegenen Desginhotel MotelOne am Michel und genießen ein wunderbares Konzert im Großen Saal der Elbphilharmonie. 

 1. Tag – Montag, 28.09.2020 

Individuelle Anreise nach Hamburg und Zimmerbezug im Hotel Motel One Hamburg Am Michel. Das Hotel befindet sich in zentraler Lage und ist ein idealer Ausgangspunkt für erste eigene Erkundungen. 

Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Vielleicht möchten Sie einen gemütlichen Spaziergang entlang der Alster machen, ein leckeres Fischbrötchen essen oder ein Bierchen in St. Pauli trinken gehen? Genießen Sie die zentrale Lage Ihres Hotels! 

Alternativ haben Sie die Möglichkeit, eines der berühmten Musicals zu besuchen. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern. 

2. Tag – Dienstag, 29.06.2020 

Nach dem Frühstück im Hotel lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Hamburgs bei einem Stadtrundgang kennen: Die Innenstadt mit der bekannten Mönckebergstraße, der Rathausmarkt, die Alster, der Jungfernstieg, St. Petri- Kirche, St. Jacobi-Kirche, den alten Hafen mit Nikolaikirche und Börse und den Gründungsplatz Hamburgs. Ein Abstecher in das Kontorhausviertel rundet den Spaziergang ab. Lassen auch Sie sich von der Backstein-Architektur und dem Flair vergangener maritimer Zeiten verzaubern. 

Am Nachmittag haben Sie noch Zeit für eigene Erkundungen oder einen Stadtbummel. Spazieren Sie z.B. durch den berühmten Hafen mit dem Fischmarkt. Unser Tipp: Steigen Sie hinauf auf den Turm der St. Michaeliskirche, besser bekannt als der Hamburger „Michel“, von wo aus Sie eine wunderschöne Aussicht über die Stadt genießen (Fahrstuhl vorhanden). 

Der Höhepunkt der Reise erwartet Sie dann am Abend: Um 18:30 Uhr beginnt im Großen Saal der Elbphilharmonie das Konzert „2x Beethoven – 2x anders“. 

Mathias Weber spielt Op.53 („Waldsteinsonate“) und Op. 57 (Appassionata) am Flügel der Zukunft – dem Paulello Flügel Op. 102 

Zwei große Sonaten Beethovens auf einem neuartigen Instrument und eine davon in neuer Zusammenstellung. 

Beethoven war stets auf der Suche nach Neuem: neuen Ausdrucksmöglichkeiten, neuen Formen und neuen Klängen. Um dieses Neue angemessen zum Erklingen zu bringen, bedurfte es nach des Komponisten Meinung anderer Klaviere als derer, die er vorfand. Weiterentwicklungen gerade in Bezug auf ein größeres Spektrum an Klangmöglichkeiten begrüßte er begeistert. Werke wie die „Waldsteinsonate“ können besonders gut auf einem Instrument realisiert werden, das dem Pianisten die Möglichkeit gibt, orchestralen Klangreichtum mit feinsinniger Zeichnung des 

 musikalischen Liniengewebes zu vereinen. Dieses Instrument wurde glücklicherweise von dem Instrumentenbauer Stephen Paulello geschaffen. Eine revolutionäre Konstruktion vereint in einem modernen Konzertflügel von 3 Metern Länge mit 102 Tasten die Bauweise eines Instrumentes von 1800 mit Innovationen, die zukunftsweisend sind. Allein die Möglichkeit, ins fast unhörbare Pianissimo zu gelangen ist unerhört. Nicht unerhört, aber vielleicht noch nicht gehört, ist die Komplettierung der „Waldsteinsonate“ durch ihren ursprünglichen zweiten Satz, das Andante favori. Dadurch kann sie als viersätziges Opus zu Gehör gebracht werden. Die in diesem Konzert noch nicht dagewesene Präsentation zweier berühmter Beethoven-Sonaten ist eine wunderbare Bereicherung für das Beethoven-Jahr. 

(c) Erard-Gesellschaft 

3. Tag – Mittwoch, 30.09.2020 

Sie starten den Tag mit einem ausgiebigen Frühstück im Hotel. Anschließend erleben Sie den Ausblick auf die Stadt vom Wasser aus. Bei einer Hafenrundfahrt ab den St. Pauli Landungsbrücken, die früher für den Dampfschiffverkehr bestimmt waren, können Sie das maritime Hamburg erleben. Tidenabhängig und tagesaktuell sehen Sie die Highlights, sei es die Hafencity, die Speicherstadt, das Kreuzfahrtterminal, die riesigen Trockendocks von B&V oder den Fischmarkt. Gegen 13:00 Uhr Ende der Hafenrundfahrt, dann individuelle Heimreise. 

Ihr Hotel Motel One Hamburg Am Michel 

Im Design Hotel am Hamburger Wahrzeichen „Michel“ wird die besondere Verbindung der Beatles zur Hansestadt auf gegriffen. Ihre ersten großen Konzerte spielten die Fab Four im Star- Club auf der Großen Freiheit, daran erinnert der Originalschriftzug an der Starclub Bar. Was für die Beatles die Musik ist, ist für das Hotel das Design. Schiffsmodelle und Schiffsleuchten, eine Fotocollage mit Luftbildern vom Hamburger Hafen sowie Pendelleuchten aus alten Flaschenzügen prägen das maritime Design des Motel One Hamburg am Michel. In unmittelbarer Nähe des Hotels finden Sie auch einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Hamburgs wie die Reeperbahn, den Hafen und die Landungsbrücken. 

(Informationen des Hotels) 

Reisetermin: 28.09. bis 30.09.2020 

Reiseleitung: Roswitha Zappe 

Leistungen 

  • 2 Übernachtungen und Frühstücksbuffet im Designhotel MotelOne Hamburg am Michel
  • ca. 2-stündiger Stadtrundgang am 2. Tag
  • Große Hafenrundfahrt Hamburg
  • Eintrittskarte Kategroie 2 Konzert „2x Beethoven – 2x anders“ am 29.09.2020, 18:30 Uhr, Elbphilharmonie (Großer Saal) 
  • Plaza-Ticket (Aussichtsplattform der Elbphilharmonie, Teil der Konzertkarte)
  • Transfer Hotel – Elbphilharmonie – Hotel
  • Dr. Augustin Studienreisebegleitung/ Betreuung vor Ort: Roswitha Zappe
  • Bettensteuer Stadt Hamburg
  • Reisesicherungsschein gem. § 651k BGB

Reisepreis pro Person in Euro 

Im Doppelzimmer 385,- 

Einzelzimmerzuschlag 80,- 

Zusatzleistungen: 

  • Besorgung von Karten für ein Musical Ihrer Wahl – Kartenpreise auf Anfrage.
  • Aufpreis Konzert „2x Beethoven – 2x anders“ am 29.09.2020 in der Elbphilharmonie Kategorie 1 10,-

Für weitere Fragen zur Reise oder zur Buchung, fragen Sie bitte bei uns an.

Wir sind per Email (info@reisewelt-grafenwoehr.de), WhatsApp / mobil (0172 / 636 34 39) oder telefonisch ( 09641 / 911 10) erreichbar.

Nutzen Sie am Besten unser Anfrageformular.